Chronik

Chronik

1990

Gründung der Autolackierung in Nebelschütz durch Hans Hommel.

1995

Gründer Hans Hommel schließt die Meisterprüfung für das Lackiererhandwerk erfolgreich ab. Die Firma wird zum Ausbildungsbetrieb.

1999

Neubau und Neueröffnung der Niederlassung im Gewerbegebiet in Kamenz. Hier stehen uns 1200 m² Nutzfläche zur Verfügung.

2001

Ringo Hommel schließt die Meisterprüfung für das KFZ-Technikerhandwerk erfolgreich ab.

2005

Mit der Kompetenzerweiterung in den Bereichen Karosserie & Mechanik bieten wir alle Leistungen rund ums Auto an – “Alles unter einem Dach”. Einmalig in Kamenz! Dadurch garantieren wir schnelle Durchlaufzeiten und sparen Transportwege & Kosten.

2018

Durch den Ausbau unserer Photovoltaik Anlage können wir den Energiebedarf unserer Werkstatt vollständig decken.

2020

Wir spezialisieren uns in der Oldtimerrestauration auf den
BMW 628 – 635 csi Typ e24

2021-2022

Wir bauen aus!
Unsere neue Halle schließt direkt an die Werkstatt an – für noch kürzere Wege.